Praxis

Wer ist Online

Wir haben 24 Gäste online

Martl's Wallercamp an der Isar 2011

Nachdem ich im vergangenem Oktober bei Volkers Plattfischangeln in Bremen und Anfang Mai bei Rollis Wallercamp am Rhein teilgenommen hatte, entschloß ich mich ein Angelevent in Bayern zu organisieren. Als ich dazu eingeladen hatte, bekam ich gleich positive Antworten.

Wallercamp an der Isar 2011

Volker, Peter (Der böse Wolf), Rolli, Jürgen und Flori waren sofort bereit die weite Anreise nach Bayern auf sich zu nehmen.

Am Freitag dem 10. Juni machten wir (Martl, Hechtl, Sumpfbiber und Niklas) uns auf den Weg um alles vorzubereiten. Als wir am Angelplatz ankamen, war der Schock erst einmal groß, dort saßen ca. 15 Angler und gingen ihrem Hobby nach. Mit Zehn Leuten hat man keine große Auswahl an Angelplätzen. Ich konnte aber darauf warten, um 02:30 Uhr packten sie die Sachen zusammen und fuhren nach Hause. Ich schleppte meine Sachen ans Wasser, baute mein Zelt und meinen Pavillon auf, als dies geschehen war legte ich mich gegen 03:30 aufs Ohr.

Kurz vor Fünf meldete mein Handy, dass die ersten Gäste angekommen waren. Ich begrüßte meine Freunde Rolli, Jürgen und Flori, setzte gleich frischen Kaffee auf, dazu machte ich Spiegelei auf Brot. Bei wolkigem aber trockenem Wetter bauten sie nach und nach ihre Zelte auf und packten Ihre Wallerruten aus. Gegen Mittag trafen dann Volker und Peter bei uns ein. Anita (meine Frau) war Minuten vorher mit warmem Leberkäs, Brezen und Semmeln vor Ort, dazu zapften wir ein frisches Faß Weißbier. Alle ließen es sich schmecken.

Als die restlichen Zelte aufgebaut waren, gesellten sich noch Bayer (Roland) und Ben zu uns. Anschließend begannen wir dann mit dem ausbringen der Wallerköder, angeboten wurden, toter KöFi, Tauwurmbündel und Tauwurmbündel kombiniert mit Calamari. Martin, Niklas, Jürgen  und Peter fischten auf Hecht und Zander, alle anderen hatten ihre Wallerruten positioniert.

Wallercamp an der Isar 2011

Wir machten es uns immer wieder gemütlich, hatten sehr gute Gespräche und genossen die Zeit in der Natur mit guten Freunden. Der Tag ging schnell zu Ende, wir heizten den Grill an, es gab Steaks, Wammerl, Würstl, Kartoffelsalat und Semmeln. Der Spass stand im Vordergrund und wir genossen die schönen Stunden bis in die Nacht hinein.

Wallercamp an der Isar 2011

Volker amüsiert sich köstlich

Wallercamp an der Isar 2011

Unser kleiner Flori hatte Spass, aber war immer müde

Wallercamp an der Isar 2011

Bayer (Roland), er konnte Witze erzählen am laufenden Band

Wallercamp an der Isar 2011

Ben gefiel es sehr gut

Sonntag früh gab es dann ein Weißwurstessen mit frischen Brezen und Semmeln. Es war ein gemütliches Frühstück ohne Stress und Hektik, es wurde wieder deftig gegessen, es fehlte einfach an nichts. Plözlich ein piepen an Peters Rute, Anhieb und sitzt. Der böse Wolf konnte einen schönen Barsch mit 36 cm sicher an Land bringen.

Wallercamp an der Isar 2011

Wallercamp an der Isar 2011

Der Sonntag ging schnell vorbei, die Köder wurden erneuert und wieder ausgefahren, das warten auf einen Biss begann wieder. Das sollte es für die kommende Nacht auch gewesen sein, wir hatten einige Bisse, es konnte jedoch kein Biss umgesetzt werden. Montag Morgen tranken wir noch ein paar Haferl frischen Kaffee, räumten anschließend das Lager und machten alles sauber. Bevor meine Gäste die Heimreise antraten, fuhren wir zu mir nach Hause, wo Anita noch mit Kaffee wartete. Zum Abschluß reichten wir unseren Gästen noch Schweinebraten, Knödel, Sauerkraut und Salat. So gestärkt traten sie dann die Heimfahrt an.

Wieder einmal hat sich gezeigt, daß ein Treffen, auch ohne Fang ein riesen Erfolg sein kann. Jeder hatte Spass, einige lernten sich neu kennen, mehr kann man nicht verlangen.

Ich bedanke mich bei Rolli, Volker, Peter, Jürgen und Flori, ihr seid klasse Freunde. Bei Martin, Niklas, Roland und bei Ben, der es doch noch für eine Nacht einrichten konnte.

Zuletzt bedanke ich mich bei meiner Frau Anita, die im Hintergrund tolle Arbeit geleistet hat und uns am Wasser immer mit frischer Ware versorgt hat.

In der Fotogalerie gibt es nach und nach weitere Fotos vom Event!

Gruß und Petri Heil euer Martl!

joomla template
Copyright © 2019 Bavaria Fishhunters. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.