Unsere Freunde

Praxis

Wer ist Online

Wir haben 72 Gäste online

Die schönsten Fische von Freunden

Ein Prachtkerl!

Am 09.04.2009 machten sich die Isartaler Wallerjaga einen schönen Tag an der Donau und haben natürlich wieder zugeschlagen. Fänger dieses Prachtburschen war Hage (links im Bild).

Daten des Wallis:

Länge 185cm; 85 Pfund;

Stefan (Hage), Niederaichbach


Ein schöner Walli!

Am 29. März 2009 fuhr Gleixi mit dem Boot auf die  Isar zum Wallerklopfen. Es kribbelte in den Fingern. Die Rute (Waller Kalle DF 240), Rolle (Penn 330 GTI) bestückte er mit Calamari und legte los mit dem klopfen. Die Isar runter und wieder rauf.

Nach einiger Zeit wurde er mit einem Biss, den er auch realisieren konnte, belohnt. Er konnte einen schönen, gut genährten Walli mit 164cm sicher landen. Dafür natürlich ein ganz dickes Petri.

Christian (Gleixi) aus Landau/Isar


Ein Prachtstück von Zander!

Während des jährlichen Abfischens unseres Heimatvereins am 13. September 2008 konnte Franz K., Mitglied im ASV Landshut , im Flußlauf der Isar (Staustufe II) einen excellenten Zander auf die Schuppen legen.

Ein Köderfisch (Rotauge) animierte diesen strammen Stachelritter zum Biss. Der Zander hatte eine stattliche Länge von 93 Zentimeter und brachte 7880 Gramm auf die Waage.

Ein dickes Petri zu diesem Prachtexemplar.


Mein schwerster Fisch!

Mein bisher schwerster Fisch ist zwar "nur" ein Karpfen, aber immerhin.

In einer Oktobernacht 2006 um ca. 1 Uhr wurde ich mit einem extrem starken Biss aus dem Schlaf gerissen und der Fisch hat die Rolle fast zum glühen gebracht. Der Drill dauerte ca. 35 Minuten bis ich ihn endlich auf der Matte hatte.

Es war ein schöner 40 pfünder.

Volker, aus Bremen


Mein erster Köhler aus Norwegen!

Es war im Juni 2004, wir waren auf Hitra, eine wunderschöne Insel in Westnorwegen.

Es war sonnig angenehm und wir angelten bereits seit einigen Stunden ohne jeden Erfolg.

Ein wenig bedröppelt fuhren wir wieder Richtung Hütte. Ca. 40 Meter Luftlinie zum Bootssteg ließen wir uns noch einmal driften als sich meine "Penn Nevercrack" zum ersten mal richtig bog. Nach 2 Minuten war mein erster Norwegenfisch gelandet. Ein 10 pfündiger Köhler lag nun in der Fischkiste. Meine Freunde und ich schauten erst uns und dann den Fisch an. Geil, jetzt hat das "Abenteuer  Norwegen" begonnen. Es war insgesamt ein toller Urlaub.


Carsten, aus Horstmar


joomla template
Copyright © 2019 Bavaria Fishhunters. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.